Erfolge Rennserien Impressum Kontakt Bildergalerie Organisation Fahrer Home
      Technologiepartner
Haase
Tony
Mega
AIM
MaxJet
Stone
TRK
JMD
Kartdekor
IFT

Unbenanntes Dokument
 
 

News

 
30. 10. 12 TOM-TECH Motorsport mit großen Zielen
  Nicht nur das die Teamfahrer um Teamchef Thomas Jarzyk auf eine Ereignis und Erfolgreiche Saison zurückblicken, sondern das Konzept sich um die Motorsportliche Ausbildung und das Personalcoaching seiner Fahrer zu kümmern ist voll aufgegangen. Dies zeigt auch die Beständigkeit der Teamfahrer sowie Coaches und Mechaniker die zum Teil schon viele Jahre das Team begleiten.

Als Belohnung für die besonders gute Leistung reiste das Team mit seinen älteren Fahrern am 04.10. auf die Rennstrecke Tor Poznan, um dort mit seinem neuem Partner Volkswagen Racing Polzka ein Drivers Experiance durchzuführen. Professionelle Coaches und die Rennfahrer Adam Gladysz sowie Christofer Berckhan begleiteten das Training und führten unsere Fahrer mit Fabio Katzor, Jannik Jakobs, Martin Wirkijowski und Dorethy Martens, die zum Teil erstmalig Kontakt mit Autos hatten, auf die Rennstrecke. Zur Verfügung standen diverse Fahrzeuge wie der 450 PS starke Porsche Carrera S, Audi RS5 und ein leistungsoptimierter Scirocco R Cup mit 400 PS. Alle machten einen hervorragenden Job und bekamen großes Lob von den Coaches.

Am 13.10.12 ging es dann mit dem Team und einigen Nachwuchspiloten zum Personality Fahrer Trainingslager auf den Templiner Ring, wo uns freundlicher weise Manfred Wagner die Gegebenheiten zur Verfügung stellte. Hier wurden unter anderem auch die Leistungen und Fitness jedes einzelnen Fahrers klassifiziert. Bis zum Saisonbeginn werden noch weitere Personality Aufbau Trainings durchgeführt.

Das TOM-TECH Team wird sich 2013 in diversen Kart Serien wie RMC, NKC und DMV Kart Championship engagieren. Hierfür hat sich das Team mit seinen Fahrern jetzt schon so gut wie komplett strukturiert.

Weiterführung in den Motorsport ist für TOM-TECH besonders wichtig und hat Tradition. Wir sind sehr stolz darauf viele namenhafte Talente im Team begleitet zu haben, die heute im Automobil- sowie Formelrennsport erfolgreich tätig sind und sich einen Namen gemacht haben.



Jüngstes Projekt ist die Kooperation mit Volkswagen Racing Polska , die auch den neuen europäischen Golf R Cup, der ab 2013 erstmalig startet, durchführt. Gemeinsam engagiert man sich für die Weiterführung vom Kartsport direkt in den Tourenwagensport mit dem Golf R Cup. Wir werden unsere talentiertesten Fahrer direkt in den Tourenwagenrennsport weiter schicken.



Wir haben ein starkes Team und wir haben uns hohe Ziele gesetzt die wir mit unseren Partnern und Sponsoren umsetzen werden.

   






    zurück
 
Termine